Narzigese in 4 Schritten

Narzigese ist ein Kunstwort, welches aus den Begriffen Narzissmus (die fast schon krankhafte Liebe zur eigenen Person) und Exegese (die Deutung der Heiligen Schrift), zusammengesetzt ist. Bei einer Narzigese, die heute in Predigten und Hauskreisen sehr verbreitet ist, versucht man, einen beliebigen Text der Bibel nicht im Kontext zu deuten oder auf Christus hin zu lesen, sondern sich selbst irgendwie darin zu finden.

Das geschieht meist in 4 Schritten.

1. Schritt: Lies einen Bibelabschnitt.

2. Schritt: Identifiziere den Helden und den Schurken in der Geschichte.

3. Schritt: Identifiziere dich mit dem Helden, der sich meistens auf dem Weg zu wahrer Größe oder zu seinem gottgegebenem Schicksal befindet, genau wie du.

4. Schritt: Identifiziere die Schlüsselhandlung des Helden, um den Schurken zu besiegen. Allegorisiere diese Handlung und nenne sie „ein Prinzip“. Ermutige dann andere, dieses Prinzip in ihrem Leben anzuwenden, um ihre Probleme, Herausforderungen oder Niederlagen zu überwinden, damit auch sie zu wahrer Größe gelangen können.

Bei einer Narzigese steht nicht Jesus Christus und sein wunderbares Evangelium im Mittelpunkt der Bibel, sondern der Leser selbst mit seinen Problemen und seiner Suche nach Erfüllung im Leben.

Quelle: http://www.letterofmarque.us/2012/12/how-to-narcigete-any-bible-story.html

Kommentar verfassen