Angriff auf die Moderne

Der christliche Glaube ist in der modernen Welt vielen Einsprüchen und zum Teil Widersprüchen ausgesetzt. Viele Menschen wollen an den alten Gott des Christentums nicht mehr glauben. Oder sie halten die christliche Moral für überkommen. Die Bibel als historisch zuverlässiges Buch wird selbst innerhalb des Christentums kaum noch für voll genommen. Wie können, wie sollen wir als Christen den Herausforderungen des modernen Weltbilds begegnen?

Den Weg, den die evangelische Kirche in Deutschland beschritten hat, kann man mit dem Wort Anpassung zusammenfassen. Sie hat sich dem modernen Zeitgeist angepaßt und die biblische Botschaft gleich mit. Statt ewige Antworten auf zeitliche Fragen zu geben, hat sie sich zum Bauchredner des Zeitgeistes entwickelt, der versucht, die Bibel irgendwie relevant für die moderne Zeit zu machen.