Neinsagen zur Pornographie

Andy Naselli, Ältester in der Bethlehem Baptist Church in Minneapolis, stellt in der aktuellen Themelios (41/3) sieben Gründe vor, warum man der Versuchung zur Pornographie nicht nachgeben sollte.

  1. Es ist ein Grund, warum Gott Menschen in die Hölle sendet (Matthäus 5:27-30).
  2. Der Leib wird dadurch nicht dazu gebraucht, um Gott zu verherrlichen (1. Korinther 6:12-20).
  3. Pornographie ist ein giftiges, vergängliches Vergnügen (Hebräer 11:24-26).
  4. Durch Pornographiekonsum wird das Leben auf törichte Weise verschwendet (Epheser 5:15-17).
  5. Man verrät seine (zukünftige) Ehefrau und Kinder.
  6. Man verdirbt seinen Sinn und sein Gewissen.