Richard Baxters Tips fürs effektive Zuhören einer Predigt

Wie man besser versteht, was man hört

  1. Lies und meditiere viel über die Heiligen Schriften im Privaten, damit du besser verstehen kannst, was öffentlich gepredigt wird, und prüfen kannst, ob die Lehre von Gott ist.
  2. Lebe unter der klarsten und überführensten Lehre, die du finden kannst.
  3. Komm nicht, um mit einem sorglosen Herzen zu hören, als ob du etwas hörst, das dich nichts angeht. Sondere komm mit einem Eindruck der unbeschreiblichen Würde, Wichtigkeit und Notwendigkeit des heiligen Wortes, das du hören wirst; und wenn du verstehst, wie sehr es dich angeht, und es wirklich liebst, als das Wort des Lebens, dann wird es deinem Verständnis jedweder Wahrheit sehr helfen.

Welche Gemeinde ist die richtige?

Wenn es darum geht, welche Gemeinde man als Christ besuchen sollte, ist es ratsam, sich nicht von äußerlichen Merkmalen wie der Schönheit des Gemeindegebäudes oder dem Stil des Lobpreises leiten zu lassen. Stattdessen sollte die Frage, wie das Evangelium in der Gemeinde gepredigt und gelebt wird das primäre Kriterium sein. So wie es für das eigene Leben am wichtigsten ist, daß man das Evangelium glaubt und aus dem Evangelium lebt, so gilt der gleiche Anspruch und die gleiche Priorität für die Gemeinde. Ich schlage folgende vier Kriterien vor, nach denen man eine neue Gemeinde prüfen sollte oder auch die eigene Gemeinde, in der man schon länger Mitglied ist.