Vom Glauben an den Fortschritt

Die sozialwissenschaftliche Forschung war im 20. Jahrhundert mehr ideologie- als faktengesteuert. Dazu schreibt Christopher Lasch in „The True and Only Heaven – Progress and Its Critics“: